Allgemein

Kritiker vollends bestätigt: Peep-Show durch Körperscanner am Flughafen Dallas

16. Februar 2012 | Von

Laut dem Heise Blog wurden in Dallas Körperscanner zu Peep-Show Zwecken mißbraucht – genau wie von den Kritikern vorhergesagt. Wenn aber jetzt hauptsächlich gutaussehende Frauen durch den Nacktscanner „überprüft“ wurden, dann haben die Scanner NICHTS zur Flugsicherung beigetragen. Womit diese nur enorm viel Geld kosten, in die Privatssphäre vieler unschuldiger Bürger eindringen und andere zum

[weiterlesen …]



Landesdatenschutzbeauftragte nimmt sich Kamerainstallation am Aachener-Münchener Gebäude vor

23. Dezember 2011 | Von

Nach dem Hinweis eines Aachener Bürgers hat sich der Landesdatenschutzbeauftragte in einem mehrere Monate dauernden Prozess die Kamerainstallation am neuen Aachener-Münchener Gebäude vorgenommen. Dabei wurde der AM als Auflagen gemacht, einige der Kameras zu demontieren, andere (Dom-)Kameras im Sichtbereich einzuschränken und auch die Hinweisschilder deutlicher zu gestalten. Quelle: Aachener Zeitung Artikelbild CC-BY-SA by Fx



Private Kameras verteilen heimliche Aufnahmen unverschlüsselt

22. Juni 2011 | Von

Die Aachener Zeitung berichtet nochmals im Detail über diverse heimliche und in den meisten Fällen rechtlich höchst fragwürdige, zum Teil auch illegale Überwachungsanlagen in Aachen. Die Reaktionen auf den Artikel, welche wir noch zur Verfügung stellen werden, zeigen deutlich, dass dringend schärfere rechtliche Rahmenbedingungen zur Einschränkung des Wildwuchses von Überwachungsanlagen benötigt werden. Kaiserplatz: Videoüberwachung angezapft

[weiterlesen …]